Sie sind hier: Startseite / Rezepte / Feste Feiern

Feste feiern

Die 5. Jahreszeit ist nicht nur Karneval.
Folgende Tipps helfen beim Durchhalten und Spaß haben.


Grundlagen schaffen (4 Pers.)

Zutaten:
1 kg Kartoffen
1 Knoblauchzehe
100 g Emmentaler
1/4 l süße Sahne
20 g Butter
Salz

Zubereitung:
Knoblauchzehe schälen und eine Auflaufform damit einreiben. Anschließend die Form einfetten. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Käse reiben. Eine Hälfte der Kartoffelscheiben in die Auflaufform geben und mit Salz und einer Hälfte Käse bestreuen. Danach die restlichen Kartoffen und den Käse einfüllen. Salzen. Mit der Sahne übergießen und Butterflöckchen belegen. Bei 180°C im Ofen etwa 55 Minuten backen.


Fast Food (4 Pers.)

Zutaten:
300 g Gouda, mittelalt
schwarze Oliven
Cocktailtomaten
Gewürzgurken
Zahnstocher


Zubereitung:
Den Gouda in Würfel schneiden. Auf den Zahnstochern im Wechsel je 1 Käsewürfel und 1 Cocktailtomate oder 1 Olive oder 1 Stück Gewürzgurke aufspiessen. Sofort essen oder für unterwegs. Ohne Zahnstocher sind die Stücke frei kombinierbar, ja nach Lust und Laune.

Wer Getränke mitnehmen kann, hat auch Platz für Eßbares ;-)


Zum Auftanken (6-8 Pers.)

Zutaten:

Salat:
5 Matjesfilets
150-200 g gekochtes Rindfleisch
2 Gewürzgurken
3 säuerliche Äpfel
5 mittelgroße gekochte Kartoffeln
3 Eier, hartgekocht
200 g rote Beete, gekocht
50 Walnüsse

Sosse:
4 EL Mayonnaise
1 Becher saure Sahne
4 EL Essig
1 Zwiebel
1 TL Zucker
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz

Zubereitung:
Die Zutaten für den Salat in kleine Würfel schneiden bzw. grob hacken und alles in einer Schüssel vermengen. Für die Sosse die Zwiebel fein reiben und mit den restlichen Sossenzutaten vermischen. Anschließend die Sosse in die Schüssel geben und unterheben. Den Salat zugedeckt 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.
Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Startseite   |   Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |