Sie sind hier: Startseite / Rezepte / Aus dem Topf

Für Topfgucker & Pfannendreher

Feinschmeckerrolle (für 4 Personen)

Zutaten:

Pfannkuchenteig:
4 Eier
1/4 l Milch
150 g Mehl
2 EL Quark
1 Prise Salz und Muskat
gemischte gehackte Kräuter

Füllung:
200 g körniger Frischkäse
150 g Shrimps
1 Möhre
50 g Chinakohl
50 g Rucola
1 TL Dill
Saft von 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer, Zucker

Gratiniermasse:
2 EL Schmand
2 Eigelb
1 Prise Salz


Zubereitung:
Die Zutaten der Gratiniermasse miteinander vermischen. Für die Füllung die Möhre raspeln und mit Salz und Zucker würzen. Anschließend alle Zutaten der Füllung miteinander mischen und nochmal mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Teigzutaten vermengen und die Pfannkuchen goldgelb in einer Pfanne ausbacken. Die Pfannkuchen mit der Frischkäsefüllung belegen, einrollen und in ca. 8 cm lange Rollen schneiden. Die Rollen auf einen Teller setzen und mit der Gratiniermasse bestreichen. Bei 250° C Grillstufe goldgelb gratinieren.


Zartes Rind im weißen Kleid

Zutaten:
500 g Rinderfilet
300 ml Buttermilch
Saft von 1 Zitrone
4 EL Rapsöl
8 EL Malzbier
1 Bund Rucola
2 EL Pinienkerne
4 EL Crème fraîche
je 1 EL Schalotten und Schnittlauch
4 Kirschtomaten
Salz, Pfeffer, Zucker


Zubereitung:

Aus Buttermilch, Malzbier, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und dem Zitronensaft eine kräftige Marinade herstellen. Das Rinderfilet in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden und etwa 1 Stunde in der Marinade einlegen.
In der Zwischenzeit den Rucola waschen und schneiden, die Pinienkerne rösten. Schalotten, Schnittlauch und Kirschtomaten fein schneiden.
Anschließend das Rinderfilet aus der Marinade nehmen und auf heißen Tellern flach anrichten und für 4-5 Minuten bei 200° C in den Ofen schieben. Mit dem Rucola und den Pinienkernen bestreuen. Auf jedem Teller je 1 EL Crème fraîche anrichten und mit Schalotten, Schnittlauch und Tomaten bestreuen. Zum Schluß die restliche Marinade um das Rinderfilet geben.

Weitere Rezepte

Zum Download

Startseite   |   Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |